Daniel Göpfert

Behandlung

Daniel Göpfert

Blockaden und Verletzungen Ihres Hundes oder Pferdes können in Fehlstellungen der Gelenke, Muskelverspannungen oder/ und Erkrankungen oder altersbedingt begründet sein und sind für den Besitzer oft schwer zu erkennen, denn Tiere verbergen ihre körperlichen Schwächen aufgrund des Überlebenstriebs.

Ein Fleischfresser, wie ein Hund, jagt Beutetiere um seinen Hunger zu stillen. Doch treten nun Schmerzen während der Bewegung auf, müssen diese unterdrückt werden um weiterhin Beute jagen zu können. Bei den Beutetieren oder auch Fluchttiere, wie Pferde es sind, findet man hier dasselbe Prinzip. Diese müssen sich vor Angreifern schützen und flüchten, wenn solche ihnen zu Nahe kommen. Kommt es bei Fluchttieren zu Verletzungen oder Blockaden, müssen diese ebenfalls vom Tier unterdrückt werden um die Herde nicht zu verlieren und somit leichte Beute für Fleischfresser zu werden.

Scheuen Sie sich aus diesem Grund nicht, bei nur dem kleinsten Verdacht von gesundheitlichen Problemen ihres Tieres mich anzurufen um zu gewährleisten, dass bei Verletzungen und Blockaden ihres Hundes und Pferde diese so schnell wie möglich behandelt werden. Denn je länger ein Problem vorhanden ist, desto schwieriger und länger dauert es, bis es behoben werden kann.

Hierzu ist es wichtig, dass Sie mir ältere Erkrankungen und aktuelle Probleme erläutern und gegebenenfalls auch vorführen. Neben meiner Behandlung gibt es auch viele Übungen für ihren Hund oder Pferd, welche zusätzlich von Ihnen ausgeführt werden sollen um dem Problem besser entgegen zu wirken. Lässt sich neben dem Halter auch das Tier auf die Behandlung ein, kommt es zur Genesung. Allerdings kann es sein, dass durch den Widerwillen des Tieres oder unsachgemäße Ausführung der Hausaufgaben, die Behandlung weniger Wirkung zeigt und die Genesungsphase länger dauert oder es im schlimmsten Fall zu keiner langwierigen Besserung kommt.

Ich bitte Sie zudem meine angewendeten Techniken keinesfalls nachzuahmen. Denn bei unsachgemäßer Anwendung und Unwissenheit über die Physiologie/Anatomie von Pferd und Hund kann großer Schaden verursacht werden. Deswegen bitte ich Sie, wenden Sie nur die Übungen an, in denen ich Sie unterwiesen habe. Ich bedanke mich im Voraus ihr Verständnis.

Eine Behandlung von Hund und Pferd dauert ca. eine Stunde. Zusätzlich bitte ich um Ihre Anwesenheit, sowie um eine ruhige Umgebung bei Hausbesuchen, damit ihr Tier sich entspannt und die Behandlung zulässt.